_ _Home _Neue Bilder flickr
 

Donnerstag 24. Januar 2019
HELENE BOCKHORST "Die fabelhafte Welt der Therapie" - Comedy & Slam Poetry Solo Show - Filmhaus Lübeck, Köngistr. 38, 20:00 Uhr

Samstag. 26. Januar 2019
Der SCIENCE SLAM Lübeck, Filmhaus Lübeck, Köngistr. 38, 22:00 Uhr

s

Helene Bockhorst "Die fabelhafte Welt der Therapie"  - Comedy & Slam Poetry Solo Show. Donnerstag, 24. Januar 2019, 20 Uhr, Filmhaus Lübeck, Königstr. 38, 23552 Lübeck. Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung - es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.
Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen; um Onlinedating, Sex, Missgeschicke und immer wieder um die Frage: Warum passiert das ausgerechnet mir? Mit ihren Auftritten therapiert sie sich selbst und andere, indem sie alles ausspricht, was schon immer mal gesagt werden musste – und noch einiges darüber hinaus, denn sicher ist sicher.
Helene Bockhorst ist eine Hamburger Autorin, Comedienne und Poetry Slammerin. Sie hat 2018 den Hamburger Comedy Pokal gewonnen - als erste Frau in der Geschichte des Pokals. 
Ihr Slam-Video “Unfreiwillige Jungfräulichkeit” wurde zum viralen Hit auf Facebook und YouTube mit über fünf Millionen Klicks. Sie erreichte das Finale des Prix Pantheon 2018.

Eintritt: Schüler/Studenten € 12 sonst € 15. Vorverkauf läuft an allen Lübecker Vorverkaufsstellen, online Ticket hier.


Slam A Rama präsentiert:

Der SCIENCE SLAM LÜBECK - Die Wissensschlacht. Sa. 26. Januar 2019, 22:00 Uhr, Filmhaus Lübeck, Königstraße 38

tl_files/Science Slam 26.01.19.jpg

Wissenswertes gehirnfreundlich serviert: wie bei seinem Vorbild, dem Poetry Slam, ist der Science Slam einWettbewerb der kreativen Köpfe - unter wissenschaftlichen Vorzeichen. Im Filmhaus Lübeck geht der Science Slam Lübeck nun in die nächste Runde. Sechs junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Teilen der Republik stellen ihre Forschungsergebnisse aus Natur - und Geisteswissenschaft, Technik und Medizin vor und wollen dabei das Publikum begeistern. Hierbei sind Requisiten aller Art und voller Körpereinsatz der Referenten erlaubt und erwünscht.
Also keine schwer verdauliche Intellektuellenkost sondern Fachwissen auf hohem Niveau, aber in verträglichen 10-minütigen Portionen. Als Wissenschaftler über sein Fachgebiet verständlich zu referieren, das ist nicht jedem gegeben. Bei einem Science Slam kommt es jedoch genau darauf an. Mehr noch: Es darf gelacht werden. 
Das Publikum bildet die Jury und bestimmt, wer am Ende des Abends zum Science-Slam-Sieger gekürt wird und das güldene „Science Slam Gehirn“ als Trophäe nach Hause tragen darf. Bei der Bewertung geht es allerdings nicht vorrangig um den wissenschaftlichen Wert der Arbeit. Vielmehr entscheidet eine informative und unterhaltsame Darstellung des Forschungsthemas.

Eintritt: Schüler/Studenten € 10,00, sonst € 12,00. Vorverkauf: Kasse Filmhaus Lübeck, Buchhandlung Hugendubel Lübeck, online Ticket hier.