Zurück

Irgendwas mit Möwen – Die Slam Poetry Lesebühne mit Schleswig-Holsteins besten Slam Poet:innen

Naturbad Falkenwiese (Wakenitzufer 1b, 23564 Lübeck)

Slam A Rama Open Air Sommer im Naturbad Falkenwiese

Irgendwas mit Möwen – Die Slam Poetry Lesebühne mit Schleswig-Holsteins besten Slam Poet:innen

Fr. 31. Juli 2020, Naturbad Falkenwiese, Wakenitzufer 1b, 23564 Lübeck, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr.

Die Kult-Lesebühne Irgendwas mit Möwen vereint die Crème de la Créme der schleswig-holsteinischen Poetry Slam Szene und präsentiert ein Bühnenprogramm mit den besten Texten der vergangenen Jahre. Irgendwas mit Möwen ist die erste regelmäßige Lesebühne Schleswig-Holsteins aus der Poetry Slamszene! Mit an Bord bei der Lübecker Open Air Sommerausgabe einige der erfolgreichsten spokenword-AutorInnen und Slam-PoetInnen der letzten Jahre: Mona Harry, Björn Högsdal, Michel Kühn, und Björn Katzur. Special Guest ist der Lübecker Musiker Tilo Strauss!
Irgendwas mit Möwen präsentiert Slampoetry, literarisches Kabarett, Kurzgeschichten und Liedermaching aus eigener Aufzucht, erzeugt von freilaufenden AutorInnen und gefüttert mit den Absurditäten des Alltags. Poetisches und Prosaisches, Komisches und Kurioses, Tragisches und Temperamentvolles wird expressiv auf die Bühne gebracht.

Eintritt: € 12.
Wer mag kann uns noch durch einen zubuchbaren freiwilligen Kultur-Solibeitrag unterstützen. Karten Vorverkauf online über Lübeck Ticket. Online Tickets hier

Wegen des Sicherheits- und Hygienekonzept der Stadt Lübeck werden die Tickets beim Kauf durch Eingabe von Name, Adresse, Telefonnummer personalisiert.
Es gibt 50 Plätze mit dem gebotenen Sicherheitsabstand im Naturbad Falkenwiese. Paare können zusammen sitzen. Personen aus zwei Haushalten können bis zu vier Personen zusammensitzen.
Für Paare und Kleingruppen die Tickets erworben haben bitte reserviert vorab telefoisch zusammenhängende Plätze für den Veranstaltungsabend. Tilo Strauss,Tel: 0451 79 69 94.
Für eure gesundheitliche Sicherheit wird engagiert gesorgt. Wir freuen uns auf euch.

 

Zurück