_ _Home _Neue Bilder flickr
 

Donnerstag, 19. September 2019
Sebastian 23 - Endlich Erfolglos - Solo Slam Show, Filmhaus Lübeck, Köngistr. 38, 20:00 Uhr

Samstag, 21. September 2019
Der SCIENCE SLAM Lübeck - Die Wissensschlacht in der Wissenschaftskirche St. Petri zu Lübeck, 20:00 Uhr

Mittwoch, 25. September 2019
FALK Plücker – „Ich reg mich nicht mehr auf“. Musik-Kabarett & Liedermacher Show De Luxe, Tonfink, Lübeck, Gr. Burgstr. 46, 20:00 Uhr

s

 

 

 

 

 

 

Slam A Rama präsentiert: SEBASTIAN 23 – Endlich Erfolglos! - SoloSlamShow Do. 19 September 2019, Filmhaus Lübeck, Königstr. 38, 20:00 Uhr. Sebastian 23 kommt mit seinem neuen Buch und neuem Bühnenprogramm! Brandneue Texte, die den Brückenschlag über den Canyon zwischen Genie und Wahnsinn versuchen, allerdings scheitern und einfach in der Mitte in der Luft hängen bleiben. Fein ziselierte Lyrik trifft auf grob gehauenen Humor. Ein Poet aus dem Ruhrgebiet, ein wandelnder Widerspruch, vor allem gegen sich selbst.

Hier wird der verbale Lachs drapiert, ein halber Mischwald geföhnt und jeder vorlaute Zwischenrufer zu glücklichem Pürree geredet. 
Sebastian 23 wird auch seine Gitarre mitbringen, aber nur zu dekorativen Zwecken, z.B. Musik. 
Dieser Text wurde teilweise maschinell erzeugt und lässt sich das auch anmerken. 
"Sebastian 23 spielt mit Sprache wie ein Finne Scrabble - er punktet mit jedem Wort" - 3sat.de.
Eintritt: Schüler / Studenten € 12 sonst € 15,00. Tickets jetzt: Buchandlung Hugendubel Lübeck, LN Haus Lübeck, Online Ticket hier.

 

Der SCIENCE SLAM LÜBECK - Die Wissensschlacht in der Wissenschaftskirche.
Sa. 21. September 2019, 20 Uhr, St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

Eine Kooperation von St. Petri, Slam A Rama, der Universität, der Technischen Hochschule und der Musikhochschule Lübeck.

tl_files/ScienceSlam-09-19t.jpg

Wissenswertes gehirnfreundlich serviert: wie bei seinem Vorbild, dem Poetry Slam, ist der Science Slam ein Wettbewerb der kreativen Köpfe - unter wissenschaftlichen Vorzeichen. In St. Petri zu Lübeck geht der Science Slam Lübeck nun in die nächste Runde. Sechs junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Lübecker Hochschulen und weiteren Wissenstempeln aus allen Teilen der Republik stellen ihre Forschungsergebnisse aus Natur - und Geisteswissenschaft, Technik und Medizin vor und wollen dabei das Publikum begeistern. Hierbei sind Requisiten aller Art und voller Körpereinsatz der Referenten erlaubt und erwünscht.
Also keine schwer verdauliche Intellektuellenkost sondern Fachwissen auf hohem Niveau, aber in verträglichen 10-minütigen Portionen. Als Wissenschaftler über sein Fachgebiet verständlich zu referieren, das ist nicht jedem gegeben. Bei einem Science Slam kommt es jedoch genau darauf an. Mehr noch: Es darf gelacht werden.
Das Publikum bildet die Jury und bestimmt, wer am Ende des Abends zum Science-Slam-Sieger gekürt wird und das güldene „Science Slam Gehirn“ als Trophäe nach Hause tragen darf. Bei der Bewertung geht es allerdings nicht vorrangig um den wissenschaftlichen Wert der Arbeit. Vielmehr entscheidet eine informative und unterhaltsame Darstellung des Forschungsthemas.

Eintritt: Schüler/Studenten € 10,00, sonst € 12,00. Vorverkauf: St. Petri Turmshop . Online Ticket hier.

 

Slam A Rama präsentiert:

FALK Plücker – „Ich reg mich nicht mehr auf“. Musik-Kabarett & Liedermacher Show De Luxe.

Mittwoch 25. September 2019, 20:00 Uhr, Tonfink Lübeck, Grosse Burgstr. 46

tl_files/FALK-19.jpg

Manchmal bedarf es einer Lüge, um die Wahrheit ans Licht zu bringen: „Ich reg mich nicht mehr auf“ - so der Name von FALKs neuer Deutschland-Tournee im Jahr 2019. Ein Titel, mindestens so ernst gemeint wie das zugehörige Bild - auf dem der Musikkabarettist eine Gitarre in tausend ironisch-ikonische Splitter zerspringen lässt. Denn natürlich regt der Wahlberliner sich noch auf: Lieder zu machen, die zerstören, was sich an Unfug und Verbohrtheit in den Köpfen dieses Landes so festsetzt - dafür ist FALK überhaupt erst angetreten. Ob das im fremden oder im eigenen Kopf passiert, ist ihm dabei völlig egal. Es wird zerschmettert, was zerschmettert werden muss. Der Zorn wird Therapie, der Witz wird Reinigung und die Melancholie wird ein Vergnügen, wenn FALK, nur von Gitarre begleitet, seine beneidenswerte Boshaftigkeit auf die Welt loslässt. Dass diese unsicheren Zeiten umso treffsicherere Pointen benötigen, wird jedem bewusst, der FALK live erleben darf. Hier wird der Zeitgeist exorziert, wie es seit jeher Aufgabe der großen Liedermacher gewesen ist. Ob „Birkenstock-Nazis“ oder Sätze wie „ein ganz einfaches Mittel, um jede Beziehung zu beenden: Ehrlichkeit“; Falk zielt und trifft mit seinen Witzen ebenso wie mit seiner tänzelnden Schwermut. FALK live 2019 – Endlich mal ein echter Grund sich aufzuregen!

Eintritt € 10,00. Vorverkauf jetzt Tresen Tonfink, auch Abendkasse.